Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Okay

Anna-Schoeller-Haus

Wohnen in Harmonie für blinde Menschen und Senioren

Allgemeines

Das Anna-Schoeller-Haus befindet sich nahe dem Stadtzentrum mit einer Bushaltestelle unmittelbar vor dem Haus. Es ist nur wenige Gehminuten vom Dürener Krankenhaus entfernt. Ärzte, Apotheken, Geschäfte, Banken und die Post befinden sich in naher Umgebung und sind gut zu erreichen.

Das Anna-Schoeller-Haus liegt auf einem parkähnlich gestalteten Grundstück mit zahlreichen Sitzgelegenheiten und Ruhezonen. Es handelt sich um ein dreigeschossiges Gebäude mit drei Flügeln und gliedert sich in drei übereinanderliegende Wohnbereiche. Jeder Wohnbereich verfügt über Platz für 24 Bewohner, aufgeteilt auf 20 Einzelzimmer und zwei Doppelzimmer.

Leistungen

  • Individuelle Pflege und Betreuung durch qualifiziertes Personal rund um die Uhr
  • Unterstützung und Beratung in persönlichen Angelegenheiten
  • Zahlreiche Freizeit- und Beschäftigungsangebote
  • Unterstützung bei der Tagesgestaltung und der Teilnahme am sozialen und kulturellen Leben inner- und außerhalb des Hauses
  • Zusätzliche Betreuung und Aktivierung
  • Seelsorgerische Begleitung
  • Hilfe bei der Vermittlung
  • Medizinisch-pflegerische Versorgung nach ärztlicher Anordnung
  • Hauseigenes Café mit großer Terrasse

Wohnen

Bereits im Empfangsbereich des Anna-Schoeller-Hauses erleben Sie die angenehme und wohnliche Atmosphäre, die sich im ganzen Haus fortsetzt. Die Bewohnerzimmer sind mit einer Größe von 23,27 m2 bei den Einzelzimmern und 33,79 m2 bei den Doppelzimmern großzügig dimensioniert. Zu jedem Zimmer gehört ein barrierefreies Duschbad. Die Möblierung ist betont wohnlich gestaltet, ohne die notwendige Funktionalität außer Acht zu lassen. Auf Wunsch können die Zimmer mit eigenen Möbeln und Bildern individuell ergänzt werden.

In der Mitte jedes Wohnbereichs liegt zentral der Gemeinschaftsraum mit der Wohnbereichsküche als gesellschaftlicher Mittelpunkt. Gemütliche Sitzecken laden im ganzen Haus zum Verweilen ein.