Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Okay

Archiv

2013

"Der Schönste Roman ist... die Geschichte"

Konzert beim RBV 1886 Düren

3. September 2013

Seit nunmehr zehn Jahren sind die LiveMusicNow e. V. – Konzerte ein fester Bestandteil
der Veranstaltungen beim RBV 1886 Düren.

"Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude!"

LiveMusicNow wurde 1977 von Lord Yehudi Menuhin, dem großen Musiker und Philanthropen, in England gegründet. Seine Idee war, klassische Musik zu Menschen in schwierigen Lebensumständen an besondere Orte zu bringen und gleichzeitig die künstlerische und menschliche Reife der auftretenden jungen Musiker zu fördern.
Das jeweilige Publikum aller Altersstufen in sozialen Einrichtungen und an besonderen Brennpunkten nimmt diese Konzerte dankbar an und erfährt durch die Begegnung mit den jungen angehenden Berufsmusikern Trost, Heilung und Inspiration.
Seit 1992 werden auch in ganz Deutschland von ehrenamtlichen Mitgliedern LMN-Konzerte organisiert.
Für den gemeinnützigen Verein Yehudi Menuhin LMN-Köln e. V. wählt eine Jury der Hochschule für Musik und Tanz Köln in regelmäßig stattfindenden Auditions die Musiker der LMN-Förderung unter den Studenten aus. Das Honorar für ihre Auftritte wird ausschließlich durch Spenden und die von LMN veranstalteten Benefizkonzerte finanziert.

"Facetten der Liebe"...

...lautete das Programm, das von den beiden talentierten Musikerinnen Manon Blanc-Delsalle (Mezzosporan) und Elmira Salfullayeva (Klavier) im alten Speisesaal in der Roonstraße vorgestellt wurde – ein Potpourri aus verschiedenen Liebesliedern von u. a. W. A. Mozart, Robert Schumann, Frederick Loewe und Kurt Weill. 

Auf charmante Art und Weise führte Manon Blanc-Delsalle (2. v. li.)im gut besuchten alten Speisesaal durch das Programm und durch ihren Gesang in Kombination mit dem hervorragenden Klavierspiel von Elmira Salfullayeva (3. v. li.) wurden so manche Emotionen bei den Zuhörern geweckt.

Ein großer Dank geht an dieser Stelle auch an Frau Sybille Schoeller (1. v. li.), die als ehrenamtliche Mitarbeiterin bei LMN Köln e. V. das Konzert in unserem Haus möglich gemacht hat.

Abgerundet wurde das Konzert von einem wunderbaren Menü für alle Akteure und Zuhörer, das, wie immer, durch das Küchenteam des RBV 1886 Düren organisiert wurde.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, wenn wir bereit das 11. Mal Gastgeber sein dürfen.

"34 Jahre habe ich als Seelsorger des Bistums Aachen mit den Menschen getrauert und gelacht. Jetzt gehe ich in den Ruhestand"

13. Juni 2013

Als vor einiger Zeit die Anfrage von Herrn Herbert Greif (Blindenseelsorger des Bistums Aachen in Düren) kam, ob er denn für seine Abschiedsfeier die Räumlichkeiten des RBV 1886 Düren in der Roonstraße nutzen könne, war sehr schnell klar, dass wir ihm dies gerne ermöglichen und übernahmen spontan die Ausrichtung und Organisation. 

Mit rund 150 von Herrn Greif geladenen Gästen fand die Feier dann am 13.06.2013 im alten Speisesaal statt. Es war ein bunter Nachmittag mit Vorführungen der Trommel-AG des RBV-Internats unter der Leitung von Tom Kommer, der Hausband unserer Wohn- und Förderstätte ‚Die Nix-Blicker‘ und vielen weiteren gesungenen oder gereimten Vorträgen.

Wir danken Herrn Greif noch einmal für sein jahrelanges Engagement in unseren Einrichtungen und vor allem für unsere BewohnerInnen und wünschen ihm alles Gute für seinen Unruhestand

Besuch von der Freien Universität Varna

25. Juni 2013

In der Zeit vom 9. – 15.06.2013 waren 11 Studentinnen und Studenten von der ‚Freien Universität Varna‘ in Bulgarien zu Gast in Düren.

Im Rahmen eines ‚Internationalen Praktikums für die Masterstudierenden‘, das regelmäßig durch Herrn Prof. Heinrich Niehaves organisiert wird, waren die Besucher im Berufsförderungswerk Düren untergebracht und besuchten an zwei Tagen Einrichtungen des RBV 1886 Düren.

An ihrem ersten Tag in Düren durfte Frau Charlotte Gut, als Einrichtungsleiterin des RBV-Internats, die Gruppe zur Hospitation begrüßen. 

Nach dem Mittagessen stand ein Besuch im Anna-Schoeller-Haus auf dem Plan, zu dem Frau Bettina Johnen die Gruppe durch das Haus und die Anlagen an der Roonstraße führte.

Am zweiten Tag in den Einrichtungen des RBV wurde die Gruppe von Herrn André Hering durch die Wohn- und Förderstätte geführt.

Die Nachmittage der Besuche wurden dazu genutzt, der Gruppe die Grundlagen unserer Arbeit in den einzelnen Einrichtungen zu erläutern.

Der Rheinische Blindenfürsogeverein 1886 Düren möchte sich herzlich für das Interesse an unseren Einrichtungen und unserer Arbeit bedanken und wir hoffen, die ausgesprochene Einladung zum Gegenbesuch bald wahrnehmen zu können.

The Rheinische Blindenfürsogeverein 1886 Duren бих искал да ви благодаря за интереса към нашите институции и нашата работа и ние се надяваме, че отправи покана за връщане посещение да възприемат най-скоро.

Sommerfest des RBV 1886 Düren

22. Juni 2013

Am 22.06.2013 fand das Sommerfest des RBV im Park in der Roonstraße statt. Mehrere Anrufe bei den Wettergöttern hatten, glücklicherweise, für gutes Wetter gesorgt. 

Neben Ständen mit einem Gesundheits-Check, dem Verkauf von Produkten aus unseren Einrichtungen, Popcorn und Luftballons für ein Wettfliegen, gab es zahlreiche Sportangebote und das obligatorische Glücksrad. Für das leibliche Wohl war mit Getränkestand, Imbiss und Cafeteria, zu sehr zivilen Preisen, ebenfalls gesorgt. 

Um 14.00 Uhr startete das Fest in einem Meer aus roten und weißen Luftballons, mit denen der Festplatz liebevoll dekoriert war, gleich mit einem absoluten Höhepunkt, der Trommel-AG des RBV-Internats unter der Leitung von Tom Kommer. Die weitere musikalische Unterhaltung übernahmen dann ‚Kölsch Bloot-Die Band‘ und die ‚Authentics‘ vom Stammhaus Jülich gGmbH. Abgerundet wurden diese Darbietungen von einer spontanen Einlage der Musik-AG aus dem ‚Rheinischen Blindenheim‘. 

Der Rheinische Blindenfürsorgeverein 1886 Düren freut sich sehr darüber, dass das Fest so gut angenommen und besucht wurde. 

Am Freitag, den 05.07.2013, wird in der Sendung des Ersten Dürener Rundfunkvereins e. V. (zu empfangen auf der Frequenz von Radio Rur) ab 21.04 Uhr über das Sommerfest berichtet – Dr. Hans Zeißig und Sven Merkens im Interview 

Die Gewinner des Luftballonwettbewerbs werden ab dem 22.07.2013 hier auf der Homepage bekanntgegeben und schriftlich benachrichtigt. 

Folgen Sie bitte dem Link-> Luftballonwettbewerb Gewinner