Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Okay

Rheinisches Blindenheim

Wohnen, fördern und Freizeit gestalten mit mehrfachbehinderten Erwachsenen

Leistungen

  • Betreuung in familienähnlichen Wohngruppen
  • Unterkunft in einem möblierten Einzelzimmer - auch eigenes Mobiliar kann verwendet werden -
  • Qualifizierte pädagogische und pflegerische Betreuung durch Fachpersonal rund um die Uhr
  • Medizinisch-pflegerische Versorgung ggf. nach ärztlicher Anordnung
  • Persönliche Hilfeleistungen und Beratungen der persönlichen Angelegenheiten
  • Mobilitätstraining
  • Training der Lebenspraktische Fähigkeiten (LPF)
  • Gruppenübergreifende Sonderdienste
  • Therapeutische Werkstatt
  • Gymnastik- und Kegelgruppe

Allgemeines

Schon das Foyer des Rheinischen Blindenheims vermittelt Ihnen die blinden- und behindertengerechte Ausstattung der Innenräume, die sich im gesamten Haus fortsetzt.
Die zentrale Lage der Wohnstätte wie auch deren blinden- und behindertengerechte Bauweise sichert das Wohlbefinden und die Lebensqualität der Bewohner. Breite Gänge, Aufzug, Handläufe und blindengerechte Markierungen erlauben eine freie Bewegung im Haus.
Der große barrierefreie Park mit vielen Ruhezonen, einer Voliere sowie einem Streichelzoo lädt zur Entspannung und Beschaulichkeit ein.
Eine Bushaltestelle direkt vor dem Haus sorgt für eine gute Anbindung an den Öffentlichen Personennahverkehr. Zu Fuß erreicht man das Stadtzentrum mit seinen guten Angeboten und Einkaufsmöglichkeiten in ca. 10 Minuten.