Wohn- und Förderstätte

Leben begleiten und Alltag gestalten mit schwerstbehinderten Erwachsenen

Wohn- und Förderstätte

Die Wohn- und Förderstätte sucht zum 01.04.2020

eine Fachkraft (m/w/d) als Dauernachtwache.

Für die Anerkennung als Fachkraft ist eine Qualifikation als

Pflegefachkraft, Heilerziehungspfleger, Erzieher oder Heilpädagoge

erforderlich.

 

Die Einstellung erfolgt mit einem Beschäftigungsumfang von 90% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit nach § 6 TVöD. Die Stelle kann auch auf zwei Teilzeitstellen mit einem in der Summe gleichen Beschäftigungsumfang aufgeteilt werden.

 

Ihre Bewerbungen richten Sie bitte zum 31.01.2020 zu Händen des Abteilungsleiters, Herrn Hering.